Neujahrsempfang der CDU Rohlstorf, Krems II und Schieren

Text und Bilder: Klaus-Dieter Michna und Michaela Wrage

Nach der langen „Zwangs-Corona-Pause“, trafen sich die Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein, am Sonntag, 22.Januar 2023, in der „Alten Schule“ in Warder.

Einen besonderen Platz an diesem Abend nahmen der Dank und die Ehrungen durch den Kreisgeschäftsführer der CDU, Herrn Erhard Christian Schättiger, an die langjährigen Mitglieder ein. Geehrt wurden für 50 Jahre treue Mitgliedschaft Egon Schröder und Kurt Schumacher, für 45 Jahre Klaus-Dieter Michna und Dietmar Tolkmitt, für 40 Jahre Edith Schramm, Hannelore Buhrmann, Wolfgang Beilke, Lothar Gradert, für 35 Jahre Thomas Alward, Friedhelm Moritz, für 30 Jahre Greta Arp, Erich Arp, Dirk Johannsen, für 25 Jahre Ulf Schäfer, Klaus Wrage, Hugo Wulf.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der anschließende Filmvortrag über „Venedig im März, es ist ein Vergnügen die kleine Lagunenstadt zu erkunden“, durch das Ehepaar Ute und Uwe Peemöller aus Stubben.

Der Abend klang danach mit vielen lebhaften Gesprächsthemen aus.

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Termine aktuell (Stand 19. Januar 2023)

ZUM PDF-Download mitt das Foto anklicken.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Wir machen Klimaschutz zum Mitmachen – Jetzt Förderung beantragen!

Die 4 CDU Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Segeberg: (vlnr.) , Sönke Siebke, Ole Plambeck, Katja Rathje-Hoffmann und Patrick Pender.

Wir machen Klimaschutz zum Mitmachen – Jetzt Förderung beantragen!

Zum heutigen (16.01.2023) Antragsstart des Förderprogramms „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ erklären die vier Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann, Sönke Siebke, Patrick Pender und Ole Plambeck:

„Wir machen mit unserer schwarz-grünen Koalition Klimaschutz zum Mitmachen und nehmen die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner bei der Bewältigung dieser großen Herausforderung ganz aktiv mit. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann auch zu Hause einen ganz konkreten Beitrag zum Umstieg auf erneuerbare Energien und damit zum Klimaschutz leisten. Dieses Engagement wollen wir nutzen und auf unserem Weg zum ersten klimaneutralen Industrieland ganz gezielt fördern. Dazu können ab heute Anträge für das Förderprogramm „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger gestellt werden“, so die vier Segeberger CDU-Landtagsabgeordneten.

Mit dem Förderprogramm sollen Bürgerinnen und Bürger Schleswig-Holsteins finanziell unterstützt werden, Haushalte von fossilen Energieträgern auf erneuerbare umzustellen. Mit dem neuen Programm können PV-Balkonanlagen, aber auch nicht-fossile Heizungssysteme wie beispielsweise Wärmepumpen, Solarkollektoranlagen oder ein Anschluss an ein Wärmenetz gefördert werden.

„Das neue Förderprogramm ist eine sehr gute und wichtige Unterstützung. Solche Instrumente und Maßnahmen brauchen wir, um die Klimawende in die Privathaushalte zu bringen! Als schwarz-grüne Koalition stellen wir damit gezielt Mittel für den Klimaschutz im Privaten zur Verfügung“, so die CDU-Landtagsabgeordneten weiter.

Veröffentlicht unter Allgemein |